KWK Sachsen GmbH

KWK Sachsen

Die KWK Sachsen GmbH ist seit dem 1. Oktober 2014 smartblock Premium Partner.

HZZ Dresden_6_k

Das Team der KWK Sachsen GmbH mit Zertifikat

Das Unternehmen mit Sitz im sächsischen Roßwein (Gleisberg) etwa 40 km westlich von Dresden ist seit über 17 Jahren im Heizungsanlagenbau tätig. In der KWK Sachsen GmbH werden diese Erfahrungen auf dem Gebiet der Kraft-Wärme-Kopplung gebündelt. Angeboten werden individuelle Lösungen für Industrie- und Gewerbekunden sowie für öffentliche Einrichtungen.

Mit über 150 realisierten Anlagen kann es auf ein breites Erfahrungsspektrum zurückgreifen, von dem die Kunden profitieren.

Um den Kunden maximale Sicherheit zu bieten, hat KWK Sachsen den 100% Vollservice entwickelt. Dieser bietet den Kunden die Garantie, dass keine weiteren
Kosten bei dem Betrieb der BHKW-Anlage entstehen.

Der Vollservie umfasst im Einzelnen:

  • Kostenfreie Vorabanalyse für das Objekt
  • Planung & Konzeption der BHKW-Anlage
  • Partnerprogramm für Planer und Heizungsbauer
  • Einbau und Inbetriebnahme von BHKW-Anlagen
  • Service & Wartung durch geschultes Personal für alle BHKW‘s

Über den Vollservice werden alle Kosten für Wartung mit einem Pauschalpreis abgegolten. Dies gilt auch für evtl. Reparaturen und Ersatzteile. Dieser Service umfasst einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren.

Ein eigenes Partnerprogramm für Planer, Architekten und Ingenieure bietet diesen eine kostenlose Wirtschaftlichkeitsberechnung sowie die Beratung zur Typauswahl und Anlagengröße. 

Das KWK Sachsen Team
       
         
HZZ Dresden_1_k580
         
         
Hier finden Sie KWK Sachsen
         
Zur Website        

 

KW Energie stellt Weichen für die Zukunft

2015_GF-01_kFreystadt, 12. Januar 2015Kurz vor dem 20-jährigen Firmenjubiläum stellt die KW Energie GmbH & Co. KG in Freystadt die Weichen für die Zukunft. Andreas Weigel übernimmt das Unternehmen von seinem Vater Konrad Weigel und beruft Andreas Bodensteiner zum Geschäftsführer.

Als Konrad Weigel das Unternehmen 1995 gründete, startete er als Ein-Mann-Unternehmen mit der Entwicklung und Fertigung von Blockheizkraftwerken. Seither ist das Unternehmen beständig gewachsen und beschäftigt zur Zeit am Firmensitz in Freystadt mehr als 40 Mitarbeiter. 2015 wird KW Energie das 20-jährige Bestehen feiern

Um die Unternehmensnachfolge frühzeitig zu regeln, hat sich Konrad Weigel daher entschlossen, das Unternehmen an seinen Sohn Andreas Weigel zu übergeben, der ihn bereits seit 2006 unterstützt, von 2010 an auch als Geschäftsführer. Der Inhaberwechsel ist seit Oktober 2014 mit Eintragung im Handelsregister wirksam.

„Wir betrachten den Inhaberwechsel auch als Signal an unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden, dass wir gewillt sind, das Unternehmen auch in Zukunft als konzernunabhängiges Familienunternehmen fortzuführen“, so Geschäftsführer und Inhaber Andreas Weigel.

Zur Unterstützung von Andreas Weigel bei seinen gewachsenen Verpflichtungen, wurde darüber hinaus Andreas Bodensteiner (32) mit Wirkung zum 1. Januar 2015 in die Geschäftsführung berufen, wo er für Marketing und Vertrieb verantwortlich zeichnet. Der Maschinenbauingenieur ist bereits seit 2008 Vertriebsleiter des Unternehmens und mit der Branche und dem europaweitem Vertriebsnetz bestens vertraut.

Den vollständigen Pressetext finden Sie hier zum Download.