BHKW des Monats

BdM_September2015_940pxDie Fachzeitschrift Energie & Management hat in der Ausgabe vom 15. September 2015 einen smartblock 16 zum BHKW des Monats gewählt. Der smartblock 16 mit einer Leistung von 16 kWel und einer thermischen Leistung von 36,7 kW arbeitet in Verbindung mit zwei Invensor-Kälteabsorptionsmaschinen mit je 10 kW Leistung in Apolda als Kühlung für ein Rechenzentrum. Die Anlage wird von den Stadtwerken Apolda als Musterbeispiel einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) betrieben. Ausführliche Infos dazu finden Sie auf dem PDF mit dem vollständigen Artikel aus Energie & Management: Serverkühlung_E&M_2015_18

Geld sparen und Umwelt entlasten

Label-smartblock-16-NGSeit dem 26. September 2015 gibt es das Energielabel, das von Kühlschränken und anderen Geräten bereits bekannt ist, auch für Blockheizkraftwerke. Die smartblock-Produktlinie mit den Geräten smartblock 7,5 – 50 kWel (Netzparallelbetrieb) sind alle mit der höchsten Effizienzklasse A++ ausgezeichnet. Sie erfüllen somit höchste Ansprüche an Energieeffizienz, Lautstärke und Abgasreinigung.

Die neue Kennzeichnungspflicht von Geräten der Heiztechnik mit dem Effizienzlabel basiert auf Richtlinien und Verordnungen der EU. Damit ist die Kennzeichnung europaweit einheitlich geregelt und basiert auf Verfahren, die seitens der EU-Kommission definiert wurden. Gemessen werden für die Zertifizierung der Energieverbrauch im Betrieb, der Schallleistungspegel sowie die NOx-Werte. Das neue Label bietet allen Anwendern eine objektive Vergleichsgrundlage für die Energieeffizienz eines BHKW und eine Entscheidungsgrundlage für die Erstinstallation oder die Modernisierung einer Heizungsanlage.

Unverändert sind bei allen smartblocks selbstverständlich die bekannten Vorteile in Bezug auf Kompaktheit, Wartungsfreundlichkeit und Lebensdauer.