WBT geehrt als Top-Partner 2019 und 2020

Der langjährige Premium-Partner, die WBT Vertriebs GmbH aus dem oberbayerischen Bruck wurde für die Jahre 2019 und 2020 als Top-Partner geehrt. Bei ihrem Besuch in Freystadt konnten die Geschäftsführer Thomas Zeller und Ludwig Kirmair die Urkunde in Empfang nehmen. WBT zählte in den Jahren 2019 und 2020 zu den erfolgreichsten Partnern von KW Energie.

Top-Partner 2020Andreas Weigel und Andreas Bodensteiner überreichten den beiden Geschäftsführern von WBT die Urkunde und bedankten sich für die hervorragende, langjährige Zusammenarbeit.

Mehr zu WBT finden Sie hier.

GFE Berges Top-Partner 2020

GFE Berges Top-Partner 2020Der Premium-Partner GfE Gesellschaft für Energieeffizienz mbH aus Heek wurde von KW Energie als smartblock Top-Partner 2020 ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde vergeben wegen der herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr. Das Unternehmen, mit dem wir seit beinahe 15 Jahren zusammen arbeiten, war 2020 das erfolgreichste Partnerunternehmen.

Top-Partner 2020Andreas Weigel und Andreas Bodensteiner übergaben die Urkunde in Freystadt an den Geschäftsführer Josef Berges und dankten ihm für die langjährige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mehr zu GfE finden Sie hier.

Zwei neue Auszubildende beginnen bei KW Energie

Freystadt, 1. Spetember 2020 – Pünktlich zum 1. September 2020 haben bei KW Energie, Freystadt, zwei neue Auszubildende ihre dreieinhalbjährige Ausbildung zum „Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik“ begonnen. Ausbildungsleiter ist Peter Thier aus der Abteilung Forschung und Entwicklung.

Auszubildende 2020

vlnr.: Andreas Weigel, Christian Meyer, Michael Großhauser, Peter Thier (Ausbilder)

Für Christian Meyer (Fachabiturient) aus Neumarkt und Michael Großhauser (Mittlere Reife) aus Freystadt war der 1. September 2020 ein wichtiger Tag. Ab sofort werden sie in einem interessanten Umfeld für Zukunftstechnologien, nämlich der Produktion von Blockheizkraftwerken, ihren Beruf als „Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik“ erlernen. Dreieinhalb Jahre lang werden sie unter der fachlichen Führung von Peter Thier neben der Montage von BHKW und den dazugehörigen Schaltanlagen dazu ausgebildet, Inbetriebnahmen und Wartungen von Blockheizkraftwerken selbständig durchzuführen.

„Als regional verwurzeltes, aber international tätiges Unternehmen ist es Teil unserer sozialen Verantwortung, jungen Menschen die Möglichkeit zu einer fundierten und zukunftsorientierten Ausbildung zu bieten“, betont der Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens, Andreas Weigel, „und ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder zwei motivierte Auszubildende gefunden haben. Darüber hinaus leisten wir auch einen kleinen Beitrag dazu, dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken und damit zur Attraktivität der Wirtschaftsregion beizutragen.“

Zur Meldung im Media Center

 

Zertifikat “BLAUER STROM/BLAUE WÄRME” für alle smartblock-BHKW

Zertifikat Blauer Strom - blaue WärmeKW Energie ist der erste mit dem neuen Zertifikat ausgezeichnete BHKW-Hersteller, und ab sofort können wir das Zertifikat für alle unsere smartblock-BHKW von 7,5 bis 75 kW verwenden. In Kürze werden Sie das Zertifikat auf allen unseren smartblock-BHKW finden.

Mit der neuen Wort-Bildmarke “BLAUE ENERGIE” macht der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e. V. die hocheffiziente Energieerzeugung durch Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) als Beitrag zur Energiewende sichtbar. Das erste Zertifikat für “BLAUER STROM/BLAUE WÄRME” wurde an die KW Energie GmbH & Co KG überreicht. Die smartblock-BHKW-Baureihe wurde mit dem Kombizertifikat „BLAUER STROM/BLAUE WÄRME“ ausgezeichnet.

Der B.KWK vergibt das Kombizertifikat BLAUER STROM/BLAUE WÄRME für hocheffiziente KWK-Anlagen, die der EU-Effizienzrichtlinie 2012/27/EU entsprechen und weder Kohle noch Kernkraft zur Stromerzeugung einsetzen. Hocheffizient ist die KWK-Energieerzeugung, weil die dezentralen Anlagen Strom und Wärme zugleich produzieren – und wie bei dem Anlagenhersteller KW Energie längst auch mit Erneuerbaren Energien betrieben werden.

BLAUER STROM wird somit zur idealen Ergänzung zum „Grünen Strom“ aus rein regenerativen Quellen. Und die zugleich entstehende Nutzwärme, die BLAUE WÄRME aus hocheffizienten KWK-Anlagen, ist eine wichtige Säule zur umweltfreundlichen Wärmeversorgung und zur Wärmewende.

Weitere Informationen zu diesem Zertifikat finden Sie beim B.KWK unter diesem Link: https://www.bkwk.de/blaue-energie/

Wirtschaft KONKRET berichtet über KW Energie

Die Redaktion von Wirtschaft KONKRET der IHK Regensburg besucht KW Energie und widmet uns einen ausführlichen Beitrag. Unter dem Titel “Smarte Energie” beschreibt die Zeitschrift Philosophie, Historie und Alltag unseres Unternehmens. Im Mittelpunkt des Artikels steht natürlich unsere breit gefächerte und leistungsfähige smartblock-Reihe.

KW Energie gewinnt neuen Vertriebspartner in Chile

Freystadt, 31.7.2019 – Die KW Energie GmbH & Co. KG, Freystadt, erweitert ihre internationalen Vertriebstätigkeiten mit einem neuen Vertriebspartner in Chile. Die KraftG SpA, Santiago de Chile, wird exklusiv den Vertrieb der gesamten smartblock-BHKW-Serie für den chilenischen Markt übernehmen.

Bereits zum 1. Juni 2019 haben die KW Energie GmbH & Co. KG und die KraftG SpA einen Kooperationsvertrag geschlossen, der vorsieht, dass die KraftG mit Sitz in Santiago de Chile exklusiv den Vertrieb und Service für die smartblock-BHKW-Serie in Chile übernimmt. Das umfasst alle Kraftstoff- und Betriebsarten der smartblocks.

Um den neuen Vertriebspartner in Chile optimal zu unterstützen, übernimmt KW Energie die intensive Ausbildung und Schulung von Vertriebs- und Servicemitarbeitern der KraftG SpA in den kommenden Monaten. Darüber hinaus wird KW Energie die Vermarktung durch eine Reihe von Marketingmaßnahmen unterstützen.

Durchgängiges Sicherheitsdesign bei allen smartblocks

Seit dem 21. April 2018 ist die EU-Gasgeräte-Verordnung (EU 2016/426, GAR) vom 9. März 2016 über Geräte zur Verbrennung gasförmiger Brennstoffe für alle Hersteller von entsprechenden Gasgeräten, dazu zählen auch BHKW, verbindlich.

Seit diesem Termin ist die Einhaltung der neuen Anforderungen obligatorisch. Gasgerätehersteller und Verkäufer von Eigenmarken müssen sicherstellen, dass jedes noch nicht in der Lieferkette befindliche Produkt über ein aktuelles, gültiges Zertifikat verfügt. Ohne aktuelles GAR-Zertifikat dürfen Gasgeräte nicht mehr in verkauft werden!

KW Energie verfügt für die gesamte smartblock-Produktlinie vom smartblock 7,5 bis zum smartblock 50 über eine entsprechende EU-Baumusterprüfbescheiningung und kann damit als einziger BHKW-Hersteller ein durchgängiges Zertifikat vorweisen.

Mit ISO 9001 ist KW Energie darüber hinaus für sein funktionierendes Qualitätsmanagement zertifiziert, und kann somit eine gleichbleibende Produktqualität sicherstellen. Das DVGW-Zertifikat stellt nunmehr sicher, dass alle Produkte auch normkonform und sicher sind.

Unsere smartblock-BHKW überzeugen somit nicht nur durch modernstes Produkt-Design mit geringer Geräuschentwicklung und außerordentlicher Effizienz, sondern auch durch höchste Sicherheit.

Besuchen Sie uns auf der IFH!

Besuchen Sie uns auf der ifh/INTHERM in Nürnberg und erleben Sie unsere Produkte live. Lassen Sie sich informieren über die Vorteile der Verbindung von smartblock und smart electric drive. Unsere Spezialisten vor Ort erklären Ihnen auch die Vorteile des smartblock power plant sowie unsere neuen Dienstleistungen smartblock Förderservice und smartblock Betreiberservice.

Sie finden uns von Dienstag, den 10. April, bis Freitag, den 13. April 2018, in Halle 4A, Stand 4A.304.

JOIN THE SMART POWER

Ausschreibungstexte für Ihr smartblock BHKW-Projekt

Ab sofort können Sie sich individuelle Ausschreibungstexte für unsere smartblock BHKW einschließlich den entsprechenden Optionen und Dienstleistungen online erstellen.

Auf der Homepage smartblock.eu gelangen Sie über den Menüpunkt „Produkte“ zu dem Punkt „Ausschreibungstexte“ mit dem selbsterklärenden Tool der ORCA Software GmbH.

Alle angebotenen Artikel sind links im Artikelverzeichnis in drei Unterordnern, Blockheizkraftwerke, Optionen und Dienstleistungen, aufgeteilt. Unter jedem BHKW-Typen-Unterordner sind die verschiedenen smartblock-Typen entsprechend der Netzanschluss- und Kraftstoffvariante aufgelistet.

In dem Tool Ausschreibungstexte sind nur die smartblock Standardtypen aufgelistet. Sollte Ihr gewünschte BHKW bzw. die Kraftstoffvariante oder spezielle Sonderanforderungen nicht aufgefordert sein, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Vertrieb.

Nachdem Sie sich die benötigten Positionen für Ihre Ausschreibung per Drag & Drop zusammengestellt haben, können Sie mit dem Button Exportieren eine Ausschreibung erstellen. Hierfür stehen Ihnen eine Vielzahl an Ausgabeformaten (Word, Excel, PDF, GAEB, Datanorm, …) zur Verfügung.

 

 

 

 

Neues Angebot – smartblock finance

Mit unserem neuen Produkt smartblock finance bieten wir Ihnen das für Ihr BHKW-Projekt zugeschnittene Leasing- oder Mietmodell an. Somit profitieren Sie von hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung – und einer Vielzahl von weiteren Vorteilen:

  • Keine Eigenkapitalbindung
  • Schont Ihre Liquidität und Ihren Kreditrahmen
  • Planbare monatliche Raten werden durch die Energiekosteneinsparungen getragen, und es verbleibt zusätzlich ein Gewinn
  • Miet- und Leasingraten sind steuerlich voll abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Keine Belastung der Unternehmensbilanz
  • Indiviuduell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Leasing- oder Mietmodell

Sprechen Sie unseren Vertrieb hierzu gerne direkt an!

Sie wollen schnell und vorab erste Infos hierzu bekommen? Dann nutzen Sie unser neues Vergleichstool von LeasinGo. Für gewerbliche Investitionen bietet leasinGo Deutschlands ersten Echtzeit-Vergleich von Leasingangeboten. Dabei werden Sie bereits beim Onlinevergleich zusätzlich über die wichtigsten Qualitätsmerkmale diverser Angebote/Anbieter informiert.

Auf der Homepage smartblock.eu gelangen Sie über den Menüpunkt „Wirtschaftlichkeit“ und dem Punkt „smartblock finance“ direkt zum Vergleichstool. Nach Eingabe der Investitions- und Unternehmensangaben führt Sie das LeasinGo-Tool in Sekundenschnelle zu den Vergleichsangeboten. Probieren Sie es bei Bedarf einfach aus!

InvenSor meets smartblock

Kältetechnik-Seminare bei KW Energie

InvenSor und KW Energie laden Sie herzlich zu unseren Kältetechnik-Seminaren ein, bei denen Sie alles Wichtige zur Kühlung mit Adsorptionskältemaschinen und zur Systemauslegung mit InvenSor Kältetechnik erfahren.

Folgende Inhalte erwarten Sie:

  • Funktionsweise der InvenSor Adsorptionskältemaschinen
  • Anforderungen und Auslegung von Kältesystemen: Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK)
  • Aufbau und Komponenten von Kältesystemen
  • Einsatzmöglichkeiten und Referenzbeispiele
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen im Vergleich mit elektrischer Kühlung

InvenSor Adsorptionskältemaschinen werden mit Wärme statt Strom betrieben und sind bei Antriebstemperaturen ab 65°C besonders leistungsfähig. Besonders hohe Einsparungen bieten sich in der Prozesskühlung, in Serverräumen sowie in der Gebäudeklimatisierung. Die Kühlanlagen sind in einem Leistungsbereich von bis zu 300 kW einsetzbar.

Kosten:
69,- € inkl. Seminar- und Produktunterlagen sowie Verpflegung zzgl. Mwst.

Folgende Termine bei KW Energie stehen zur Verfügung:

  • Montag, 13. Februar 2017, 10-16.30 Uhr, Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung mit Adsorptionskältemaschinen
  • Donnerstag, 21. September 2017, 10-16.30 Uhr, Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung mit Adsorptionskältemaschinen

Anmelden können Sie sich bei Kältetechnik-Seminar InvenSor GmbH, Fax: 030 46307-392

oder direkt bei uns: Telefon: 09179 / 96 434-0, Telefax: 09179 / 96 43 4-29 

smartblock-Schulungen 2021

### NEUE TERMINE ONLINE ###

Auch in 2021 möchten wir Ihnen unter Einhaltung der notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen in unseren smartblock Schulungen nachfolgende Themen und Schwerpunkte näher bringen.

Unser smartblock Schulungszentrum

Um die Anforderungen an professionelle Schulungen optimal erfüllen zu können, haben wir im Nebengebäude ein neues smartblock Schulungszentrum eingerichtet. Dort sind alle notwendigen technischen Installationen vorhanden und die Wege in die Produktion sind kurz.

 

Unsere Referenten

Unsere beiden Referenten beherrschen die Technik der smartblocks und die technischen und regulatorischen Rahmenbedingungen auf der Basis langjähriger Erfahrungen in der Branche und bei KW Energie.

Andreas Bodensteiner

Abteilung Vertrieb Geschäftsführer

Christian Mahl

Abteilung Service
Schulung & Dokumentation

 

 

 

 

 

 

PLANERSCHULUNG

Unsere Schulungen für Planer sollen Sie mit den wichtigsten Funktionen unserer smartblock-Reihe vertraut machen und Sie mit Infos über die Planungsarbeit bei Kundenprojekten unterstützen.

Jeder Teilnehmer zum Abschluss einer Schulung ein entsprechendes Zertifikat.

Planerschulung

Basiswissen, Projektumsetzung & Detailplanung
2 Tage von 8.30 – 16.00 Uhr

  • Grundlagen der BHKW-Technik
  • Vorstellung der smartblock-Serie
  • Aufstell- und Betriebsbedingungen
  • Auslegung und Dimensionierung eines BHKW
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung – Arbeiten mit dem KWE Simulationsprogramm
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Betriebsarten – BHKW-Optimierung
  • Hydraulische & Elektrische Einbindung
  • Ablaufplanung – Projektumsetzung
  • Aufstell- und Betriebsbedingungen
  • Pufferspeicherkonzepte & Pumpenauslegung
  • Spitzenlastkessel und externe Systeme
  • Steuerungs- und Regelungskonzepte
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Freie Schulungstermine Planerschulungen:

  • Termine vorerst nur nach individueller Absprache

 

SERVICESCHULUNGEN

Unsere Serviceschulungen sind konzipiert als intensive Praxis-Schulungen, die Sie mit allen wesentlichen Aspekten unserer smartblock-Serie nicht nur in der Theorie vertraut machen sollen, sondern vor allem im direkten praktischen Einsatz am BHKW. Die BHKW der KWE-Serie werden nicht behandelt, da der Fokus auf die smartblocks gerichtet ist.

Zielsetzung ist, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, einen smartblock vor Ort bei Kunden eigenständig zu installieren, die Inbetriebnahme vorzunehmen, die Steuerung gemäß der beim Kunden vorhandenen Erfordernisse einzustellen, sowie Wartung und Support durchzuführen.

Für jede Schulung gibt es eine Teilnahmebescheinigung. Die Teilnahme an der Serviceschulung II setzt die Teilnahme an der ersten Schulung voraus und ist an erfahrene BHKW-Techniker gerichtet. Nach Abschluss einer Schulung erhält der Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

Serviceschulung I

Von der Aufstellung bis zum Betrieb
2 Tage von 8.30 – 16.00 Uhr

  • Aufbau der smartblock BHKW
  • Anlieferung & Einbringung
  • Installation & Inbetriebnahme
  • BHKW-Steuerung BR18
  • Betriebsarten, Optionen &Datenfernübertragung
  • Wartung & Support
  • Ersatzteillisten, Zeichnungssätze, Online-Zugänge
  • Vorstellung Support-Website, Shop und Cloud

Freie Schulungstermine Serviceschulung I:

  • 25. bis 26. August 2021 (ausgebucht)
  • 22. bis 23. September 2021 (entfällt)
  • 6. bis 7. Oktober 2021

 

Serviceschulung II

Troubleshooting & Programmierung
2 Tage von 8.30 – 16.00 Uhr

  • BHKW-Steuerung BR18
  • Detailliertes Fachwissen zu den Themen Temperaturen, Motoröl, Lambda, Abgas, Kondensat, usw.
  • Software und Programmierung Motorsteuergerät und Leistungsregler
  • Aktuelle Servicerelevante Themen
  • Besonderheiten der smartblock 50V2

Freie Schulungstermine Serviceschulung II:

  • 8. bis 9. September 2021 (ausgebucht)

 

KOSTEN: € 240,- / Schulung (netto, zzgl. MwSt.).

Verpflegung, Anreise & Übernachtung:
Die Verpflegung der Teilnehmer in den Arbeits- und Mittagspausen wird von KW Energie übernommen. Die Kosten für Anreise und Übernachtung (falls erforderlich) sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Auf Wunsch geben wir Ihnen gern Hotelempfehlungen.

 

ANMELDUNG

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme pro Schulung auf 10 Teilnehmer begrenzt ist. Bitte melden Sie sich frühzeitig mit dem folgenden Formular an.

smartblock Schulungen Info-Flyer
smartblock Schulungen Anmeldeformular

 

CORONA-SCHUTZMAßNAHMEN

Vor Beginn der Schulung ist ein schriftlicher oder digitaler Nachweis basierend auf der 3-G Regel zwingend erforderlich: entweder Geimpft, Getestet (negativer Test, nicht älter als 48h) oder Genesen.

Um eine Ansteckung zu vermeiden und die Ausbreitung zu verhindern gelten die AHA+L Regeln:
(Abstand wahren, auf Hygiene achten und da wo es im Alltag eng wird – eine Maske tragen und regelmäßiges Lüften). Bei uns gilt dauerhaft Maskenpflicht im Betrieb. Nur am Schulungsplatz darf die Maske abgenommen werden). So sorgen wir zusammen für möglichst viel Schutz bei möglichst viel Normalität.

BHKW des Monats

BdM_September2015_940pxDie Fachzeitschrift Energie & Management hat in der Ausgabe vom 15. September 2015 einen smartblock 16 zum BHKW des Monats gewählt. Der smartblock 16 mit einer Leistung von 16 kWel und einer thermischen Leistung von 36,7 kW arbeitet in Verbindung mit zwei Invensor-Kälteabsorptionsmaschinen mit je 10 kW Leistung in Apolda als Kühlung für ein Rechenzentrum. Die Anlage wird von den Stadtwerken Apolda als Musterbeispiel einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) betrieben. Ausführliche Infos dazu finden Sie auf dem PDF mit dem vollständigen Artikel aus Energie & Management: Serverkühlung_E&M_2015_18

Geld sparen und Umwelt entlasten

Label-smartblock-16-NGSeit dem 26. September 2015 gibt es das Energielabel, das von Kühlschränken und anderen Geräten bereits bekannt ist, auch für Blockheizkraftwerke. Die smartblock-Produktlinie mit den Geräten smartblock 7,5 – 50 kWel (Netzparallelbetrieb) sind alle mit der höchsten Effizienzklasse A++ ausgezeichnet. Sie erfüllen somit höchste Ansprüche an Energieeffizienz, Lautstärke und Abgasreinigung.

Die neue Kennzeichnungspflicht von Geräten der Heiztechnik mit dem Effizienzlabel basiert auf Richtlinien und Verordnungen der EU. Damit ist die Kennzeichnung europaweit einheitlich geregelt und basiert auf Verfahren, die seitens der EU-Kommission definiert wurden. Gemessen werden für die Zertifizierung der Energieverbrauch im Betrieb, der Schallleistungspegel sowie die NOx-Werte. Das neue Label bietet allen Anwendern eine objektive Vergleichsgrundlage für die Energieeffizienz eines BHKW und eine Entscheidungsgrundlage für die Erstinstallation oder die Modernisierung einer Heizungsanlage.

Unverändert sind bei allen smartblocks selbstverständlich die bekannten Vorteile in Bezug auf Kompaktheit, Wartungsfreundlichkeit und Lebensdauer.

 

Ekonergy ist neuer Partner in Polen

logo_Ekonergy_600Mit der Ekonergy Polska Sp.z.o.o. ist es KW Energie gelungen, einen starken Partner für den Vertrieb der smartblock-Reihe in Polen zu gewinnen. Die Ekonergy Polska ist ein hochmotiviertes Team von Maschinenbau- und Bauingenieuren, die neben dem Vertrieb und der Installation von solaren Anlagen auch innovative Lösungen unter Verwendung von KWK erarbeiten und vertreiben.

Es ist eines der ersten Unternehmen, die sich in Polen mit der Kraft-Wärme-Kopplung beschäftigen. Die Kenntnisse und Erfahrungen basieren auf langjähriger Zusammenarbeit mit deutschen Energieberatern und Ingenieurbüros.

Ekonergy legt besonderen Wert auf die Planung und Realisierung optimaler Lösungen, die eine hohe Wirtschaftlichkeit gewährleisten, u. a. auch durch die Einbeziehung staatlicher Förderungsmöglichkeiten in die jeweiligen Projekte. Ekonergy bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen

  • Energie-Audit
  • Projektierung
  • Schlüsselfertige Erstellung, d. h. Installation, Anschluss und Inbetriebnahme
  • Service
  • Unterstützung bei der Finanzierung der Investition.

EKONERGY Polska Sp. z o.o.
ul. Konwaliowa 34, 95-100 Zgierz
Biuro: ul. Andrzeja Struga 13-21, pok. 200d, 95-100 Zgierz
Tel: + 48  (42) 307 14 62
www.ekonergy.eu

Weiterer Partner in Italien

tonissipower_bassa_300Mit der Firma Ranieri Tonissi SPA, Genua, hat KW Energie einen neuen Partner in Italien für die smartblock-Reihe gewinnen können. Das Unternehmen verfügt über weitreichende Erfahrungen bei MAN-Dieselmotoren im Schiffs- und Industriebereich. Auch im Bereich von Pflanzenölmotoren ist Ranieri Tonissi seit Jahren aktiv. Ein anderer wichtiger Unternehmensbereich ist Entwurf- und Planung von Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung.

Das Unternehmen betreibt rund 50 Servicestützpunkte in ganz Italien und macht mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 20 Mio. Euro im Jahr. In den letzten 10 Jahren konnte Ranieri Tonissi über 8.000 Motoren verkaufen.

logo Tonissi alta definizione_300Ranieri Tonissi S.p.A.
Via Porta Sibera – Calata Gadda snc
16128 Genova – Italy
Phone: +39010711583 – 010 8063007
Fax: +39010712066
www.tonissi.com