KW Energie erzielt 2021 erneut herausragendes Geschäftsergebnis

Freystadt, 22. Februar 2022 – Auch das Geschäftsjahr 2021 hat die KW Energie GmbH & Co. KG, Freystadt, mit einem herausragenden Geschäftsergebnis beendet. Der Umsatz wuchs im Verhältnis zum Vorjahr erneut um 19 Prozent auf nunmehr 24,5 Mio. Euro. Auch der Ausblick für 2022 sieht vielversprechend aus.

Luftbild KW Energie
Luftbild KW Energie

Obwohl das Geschäftsjahr 2021 für die KW Energie GmbH und Co. KG von einigen Unwägbarkeiten geprägt war, etwa die Auswirkungen des Brexits und der Corona-Pandemie sowie die zunehmenden Engpässe bei der Versorgung von Komponenten und Ersatzteilen, war das Ergebnis außerordentlich positiv. Mit einem Zuwachs zum bisherigen Rekordjahr 2020 um 19 Prozent auf 24,5 Mio. Euro wurde 2021 das vierte Jahr in Folge mit einem herausragenden Ergebnis für das Unternehmen. Auch die Zahl der ausgelieferten BHKW stieg um 19% auf über 450 und erreichte damit ebenfalls einen historischen Höchststand.

Deutliche Spuren im Auslandsgeschäft hat der Brexit hinterlassen. So war das Geschäft mit dem britischen Partner stark beeinträchtigt und litt deutlich unter den geänderten Rahmenbedingungen. Dennoch stieg dar Exportanteil insgesamt dank einer ebenfalls herausragenden Geschäftsentwicklung in den Benelux-Staaten auf nunmehr 37 Prozent. Ebenfalls sehr erfreulich war die Entwicklung des Online-Shops für Ersatzteile, der seinen Umsatz um 14 Prozent auf nunmehr 1,5 Mio. Euro steigern konnte.

“Im Laufe des vergangenen Jahres standen wir einer Reihe von Unwägbarkeiten gegenüber, angefangen vom Brexit über die anhaltende Corona-Pandemie bis zur sich stetig verschärfenden Situation bei Ersatzteilen und Komponenten”, so Geschäftsführer und Inhaber Andreas Weigel. Und er ergänzt: „Glücklicherweise ist es uns gelungen, die Ersatzteile-Problematik über neue Lieferanten zu entschärfen, so dass wir einen drohenden Produktionsstopp verhindern konnten. Da wir in das laufende Jahr zudem ein sehr beruhigendes Auftragspolster übernommen haben, ist der Ausblick für 2022 gegenwärtig sehr vielversprechend.“

Ansprechpartner: Andreas Weigel, Fon: +49 9179 96434-0, E-Mail: weigel.andreas@kwenergie.de

Zu KW Energie: Seit die KW Energie GmbH & Co. KG 1995 mit dem Bau von Blockheizkraftwerken begann, hat sich das Unternehmen schnell vom Pionier zum führenden Hersteller von Mini-BHKW entwickelt, der sich in kurzer Zeit eine starke Marktposition im BHKW-Segment von 7,5 bis 75 kW el. Leistung erarbeiten konnte und mit der smartblock-Reihe in Bezug auf Kompaktheit und innovative, technische Lösungen neue Maßstäbe bei Mini-BHKW setzt. Inzwischen zählt das Unternehmen bei BHKW in dieser Leistungsklasse zu den Top-3 deutscher BHKW-Hersteller. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Freystadt derzeit über 70 Mitarbeiter.

Download mit Klick Download mit Klick

⇒ Bild in voller Auflösung herunterladen

⇒ Pressetext im Word-Format herunterladen